Welpengruppe - Hundeschule Lupino - DIE Hundeschule für alle Felle

Direkt zum Seiteninhalt

Welpengruppe

Angebot > Welpen
Welpenlerngruppe

Ist eine Welpengruppe sinnvoll oder doch nicht? Diese Frage spaltet die Hundehalterwelt immer wieder. Meiner Meinung nach ist es wichtig, wie die Welpengruppe geführt wird.

Die Gruppe sollte nicht mehr als 6 Welpen pro Trainer umfassen, damit wirklich jeder Hund gut beobachtet und gefördert werden kann. Zudem darf für den kleinen Vierbeiner keine Überforderung entstehen, was bei grösseren Gruppen durchaus passieren kann. Zudem muss auf die individuellen Charakteren der Welpen eingegangen werden. Liebt ein Welpe das Spiel mit anderen Hunden, so darf man gleichgesinnte und ungefähr gleich grosse Welpen am Spiel teilnehmen lassen. Mag der Welpe das Spiel mit Artgenossen nicht oder weniger, kann er vorsichtig herangeführt werden und allenfalls wird auch auf die aktive Spielphase verzichtet. Wichtig finde ich aber, dass die Besitzer des betreffenden Welpen unbedingt bei der Spielphase dabeibleiben, um trotzdem wichtige Informationen über die Körpersprache des Hundes zu lernen. Während dieser Zeit bleibt der Welpe gesichert auf den Armen seines Besitzers.  

Du siehst, es ist nicht die Frage "Ist eine Welpengruppe sinnvoll ist oder nicht?" sondern "Wie ist die Welpengruppe gestaltet?"

Auch zum Thema Impfschutz gehen heutzutage die Meinungen weit auseinander. Die Welpen werden mit 7.5 Wochen das erste Mal geimpft. Die zweite Imfpung erfolgt dann ca. mit 10 Wochen, die dritte mit ca. 16 Wochen. Nun gibt es Tierärzte welche empfehlen, mit dem Kleinen erst nach Erstellung des vollen Imfpschutzes (mit 16 Wochen) in eine Welpengruppe zu gehen. In meinen Augen geht so jedoch die wichtige Zeit der Sozialsierungsphase verloren. Da ich grundsätzlich keine kränkligen Welpen in die Gruppe lasse, ist eine Ansteckung in der Welpenschule fast unmöglich und ich kann das geringe Risiko verantworten. Viel wichtiger ist mir, dass die Hunde den sozialen Umgang untereinander lernen.

Die  Welpengruppen von Lupinos bieten Dir die ultimative Lösung für Welpen  bis 16 Wochen. Dein Jungspund wird seinem Alter und seinen Fähigkeiten  entsprechend gefördert und gefordert. In erster Linie darf er Vertrauen  und Selbstvertrauen aufbauen. Im Kurs darfst Du lernen, wie Du Deinem  neuen Familienmitglied etwas beibringen kannst, wie Du sinnvoll und  effizient Grenzen setzt und liebevoll konsequent bist. Du erhälst Hausaufgaben und kannst zuhause in Ruhe das trainieren, was wir in der  Gruppe aufgebaut haben. Während des gesamten Kurses stehe ich Dir für  Fragen und bei Unsicherheiten jederzeit gerne zur Verfügung.

Kursinhalt
- Namenstraining
- Umweltsozialisierung
- Markerwort (Belohnungswort)
- Auflösekommando
- Abbruchsignal (Tabu)
- Schauen
- Handtouch
- Leinenführigkeit
- Das sichere Aus
und Spiel und Spass kommt auch nicht zu kurz

Welpenlerngruppe: samstags 09.00 bis 09.45 Uhr bis 17. Dezember 2022 in Mühlethurnen auf dem Trainingsplatz
Ab Samstag, 7. Januar 2023 begrüsse ich Euch auf dem Trainingsplatz des KV Münsingen. Kurszeiten: 10.15 bis 11.15 Uhr

Bestimmt bist Du jetzt neugierig geworden. Vereinbare noch heute Deinen Termin für Dich und Deinen Welpen. Der Kurs ist offen und ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eine Lektion kostet Fr. 25.00 oder im Abo 10 % Rabatt  (5er Abo Fr. 113.00 und ein 10er Abo Fr. 225.00). Möchtest Du noch eine Privatstunde dazu? Kein Problem, denn zum Spezialpreis von Fr. 80.00  (Preis nur gültig während des Besuches der Welpengruppe) erhälst Du zusätzlich noch einen Besuch von mir bei Dir zuhause, damit  wir allfällige Unsicherheiten sofort klären können.

Meine Bankverbindung lautet IBAN CH80 0900 0000 1557 7381 9, Hundeschule Lupino, Beatrice Zbinden, 3099 Rüti b. Riggisberg

Welpengruppe





Hundeschule Lupino
Beatrice Zbinden
Tel. 079 223 45 36 (bitte unbedingt Nachricht auf Beantworter hinterlassen)
Zurück zum Seiteninhalt